Kniebeugen zum Muskelaufbau

Kniebeugen mit der Langhantel gehören zu den Königsübungen für Muskelaufbau, also Aufbau von Muskelmasse und Körperkraft. Aber warum?

Mit schwerem Gewicht ausgeführt benansprucht diese Grundübung den gesamten Körper, alle großen Muskelgruppen sind während der Ausführung angespannt und am arbeiten.

Viele Athleten schließen ausgerechnet Kniebeugen aus ihrem Trainingsprogramm aus – sei es weil ihnen die Übung zu anstregend ist oder weil sie der Meinung sind, das Beintraining nicht so wichtig sei. Dies ist ein großer Fehler, da die Kniebeuge mit Langhantel auf dem Schultergürtel Ihre Kraft und Muskelentwicklung in neue Dimensionen bewegen kann.

Auf dieser Seite werden wir uns vorwiegend auf diese Trainingsübung konzentrieren und aufzeigen, wie Sie hierdurch auch in anderen Trainingsübungen wie Kreuzheben, vorgebeugtem Rudern oder Bankdrücken bald mehr Gewicht auflegen können.

Wir werden die Technik zur Ausführung von Kniebeugen genau erklären, sodass sie beim Training weniger Verletzungsrisikien ausgesetzt sind.

Die Ernährung ist ein wesentlicher Faktor beim Zuwachs von Muskelmasse und Kraft. Auch diesem Thema werden wir uns widmen, da sie nur bei richtiger Ernährungsweise die gewünschten Fortschritte beim Training erzielen werden.

Die Artikel können von Ihnen auch kommentiert werden, Kommentare werden von der Moderation geprüft.

Hinterlasse eine Antwort